Vorgeschichte
Geschichte der Echazbahn
Daten zur Echazbahn

Daten und Termine der Bahnstrecke Reutlingen - Honau

Eröffnungsfeier: 2. Juni 1892
Inbetriebnahme: 3. Juni 1892
Stillegung: 28. Mai 1983
Abbau: Februar/März 1984

Zugehörigkeit

Königlich Württ. Staatseisenbahn
1892 – 1920
Deutsche Reichsbahn Gesellschaft 1920 – 1945
Südwestdeutsche Eisenbahnen 1946 – 1952
Deutsche Bundesbahn 1953 – 1983

Bahnhöfe – Streckenlänge – Schienenhöhe ü. NN

Reutlingen (Bf.) km 0,000 375,2 m
Eningen (Hst.)* km 3,139 405,7 m
Pfullingen (Bf.) km 4,905 429,0 m
Pfull. Papierfabr. (Hp.) km 6,167 447,8 m
U.hsn Spinnerei (Hp.) km 8,316 481,4 m
Unterhausen (Hst.) km 9,874 507,9 m
Honau (Bf.) km 11,043 525,4 m

* Die Haltestelle Eningen u.A. wurde 1906 in Reutlingen Süd (Südbahnhof) umbenannt.